Der Umbruch - für ein Leben in Sicherheit, Freiheit und Liebe

Groß werden in einer Familie, Fürsorge und Schutz für jedes Kind, jede nötige Unterstützung der Eltern; Gesundheit in erreichbarem Höchstmaß, Aufwachsen ohne Armut und in sozialer Sicherheit, Freiheit und Liebe; Entwicklung in größtmöglichem Umfang zu vollen und harmonischen Persönlichkeiten, Mitsprache und Mitbestimmung; Menschen jeden Alters, die nicht behindert werden; eine gesunde und reichhaltige Natur; eine Wirtschaft, die dem Gemeinwohl und der Erhöhung der Lebenshaltung aller verpflichtet ist; ein Lebensabend in Würde und größtmöglicher Selbstbestimmung.

Dies sind die völkerrechtlich verbindlichen Vorgaben. Doch die Wirklichkeit ist auch in unserem Lande für so viele Kinder, Erwachsene und Senioren meilenweit davon entfernt - und ein Grund, dass wir immer kränker werden und unsere Umwelt und Lebensgrundlagen immer stärker zerstören.

Seit Jahrzehnten ist die Politik nicht in der Lage, uns allen diese Rechte zu gewährleisten. So bleibt nichts anderes übrig - wir BürgerInnen müssen selbst dafür sorgen. Wie dies gelingen kann, haben Ihnen mein Sohn Benjamin und ich in unserem neuen Buch „Der Umbruch - Wie Kinder, Eltern und Großeltern unser Land veränderten“ mit großer Freude beschrieben.

Denn Großes beginnt damit, dass wir es für möglich halten!

Gunther Moll

Sämtliche Redebeiträge finden Sie auf www.facebook.com/Professor.Gunther.Moll